Wiki - Private Krankenversicherung Vergleich

Ihr Wiki für die private Krankenversicherung



Mit der PKV Vorteile sichern

Die private Krankenversicherung (PKV) ist neben den gesetzlichen Krankenkassen eines der wichtigsten Absicherungssysteme in Deutschland. Bereits mehr als neun Millionen Bundesbürger verfügen über eine private KV und viele weitere sind an einem Wechsel in die PKV interessiert. Überzeugend ist vor allem die breite Auswahl an Leistungen in einem PKV-Volltarif, die Sie individuell nach Ihren Wünschen zusammenstellen können. Privatversicherte erhalten starke, individuelle Leistungen und profitieren von kurzen Wartezeiten in Arztpraxen und Krankenhäusern. Anders als in der gesetzlichen Krankenversicherung, gibt es bei der PKV keine Regelversorgung, denn Sie erhalten genau die Leistungen, die zuvor vertraglich vereinbart wurden. 

Vor einem potenziellen Wechsel ist es unerlässlich, die private Krankenversicherung und ihre jeweiligen Leistungen im Vergleich zu betrachten. Nur ein PKV Tarifvergleich zeigt auf, welche Tarife ein wirklich attraktives Preis-Leistungsverhältnis zusichern und ob sich ein Wechsel der PKV bzw. in die PKV lohnt.

Nutzen Sie jetzt unseren Tarifrechner und sparen Sie mit private-krankenversicherung.one bis zu 50% an Beiträgen. Garantiert! 


Wir vergleichen die Testsieger aus

Wenn Sie den richtigen Tarif bereits entdeckt haben, finden Sie in unserem PKV Wiki jede Menge nützliche Informationen und Antworten auf Ihre Fragen zu den Themengebieten:

 

Offizieller Ratgeber 2019

Der Wechsel in die private Krankenversicherung

Bevor ein Wechsel in die private Krankenversicherung erfolgt, sollten nicht nur Tarife verglichen werden, es muss auch geklärt werden, für wen ein Wechsel in die PKV überhaupt möglich ist.

Versichertenstruktur - Private Krankenversicherung

Für Berufsgruppen wie Beamte, Selbstständige und Freiberufler ist die private Krankenversicherung zu jeder Zeit eine gute Option. Diese Berufsgruppen unterliegen bis auf einzelne Ausnahmen nicht der gesetzlichen Versicherungspflicht und profitieren somit oftmals von der privaten Krankenversicherung. Um sich als Angestellter über die PKV abzusichern, müssen die jährlichen Bruttoeinnahmen über der vom Gesetzgeber festgelegten Versicherungspflichtgrenze in Höhe von 60.750 Euro brutto (Stand 2019) erzielt haben. Dieser Wert wird jährlich neu festgelegt, so dass im Laufe der Jahre ein Einsteigen oder Herausfallen aus der PKV denkbar ist. Auch Studenten können sich mit dem Beginn ihres Studiums von der Versicherungspflicht befreien und eine private Krankenversicherung abschließen. Günstige PKV-Tarife für Studenten bieten oft ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als die gesetzlichen Versicherer. Die private Krankenversicherung gilt in diesem Fall für die gesamte Dauer des Studiums.



Individuelle Beratung & unabhängiger PKV-Vergleich

Die Tarife der privaten Krankenversicherung zu vergleichen ist für die meisten Versicherten aus Kostengründen sehr reizvoll. Neben niedrigen Kosten für starke Versicherungsleistungen spielen Aspekte wie die Servicequalität und die schnelle Rückerstattung Ihrer vorgestreckten Rechnungen beim PKV Tarifvergleich eine tragende Rolle. Ein wichtiger Punkt der Beitragszusammensetzung der PKV ist, dass sich Ihre Beitragshöhe, anders als bei gesetzlichen Krankenkassen, nicht nach Ihrem Gehalt richtet. Neben dem gewünschten Leistungsumfang der PKV werden insbesondere persönliche Versicherungsrisiken beachtet und in der Beitragskalkulation der PKV berücksichtigt. Zu diesen Risiken gehören beispielsweise:

  • Ihr Alter
  • Ihr Gesundheitszustand
  • Das Ausüben von Extremsportarten

 

Für einen PKV Vergleich ist wichtig, dass Sie exakte Angaben machen und der Vergleich unabhängig durchgeführt wird. Nur so haben Sie die Sicherheit, dass allein die private Krankenversicherung im Vergleich hervorsticht, die aufgrund Ihres Gesundheitszustandes den für Sie passenden Tarif ermittelt. Jede private Krankenversicherung bewertet Ihre persönliche Gesundheitssituation anders, wodurch sich Unterschiede in der Beitragshöhe ergeben. Lassen Sie sich deshalb bei der Analyse Zeit und vertrauen Sie beim PKV Tarifvergleich auf einen unabhängigen Partner



Die Relevanz der unabhängigen Beratung

Als Laie, der die private Krankenversicherung wechseln möchte, sollten Sie nicht einfach eine Anfrage bei einem Anbieter stellen, da diese durch ein Netzwerk vieler Versicherer Ihre persönliche Gesundheitssituation speichern und weiter übermitteln. Die gesellschaftsunabhängige Vorabfrage ist der richtige Weg, um die private Krankenversicherung im Vergleich zu betrachten. Diese wird allein durch einen unabhängigen Makler möglich, der Sie als Fachmann umfassend bei der Tarifwahl beraten kann. 

Vertrauen Sie deshalb auf den unabhängigen PKV Tarifrechner von private-krankenversicherung.one und sichern sich Ihren persönlichen Top-Tarif!

 

Der PKV-Tarifvergleich - Was wir beachten

Um die beste PKV für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden, setzt es neben dem Fachwissen um die eigenen Absicherungswünsche einen sachlichen und rechnerischen Vergleich voraus. Insbesondere durch einen unabhängigen Tarifvergleich lassen sich die Vorteile der verschiedenen PKV-Anbieter erkennen und in vollem Umfang nutzen. Damit auch Sie von der Vielzahl der Vorzüge der privaten Krankenversicherung profitieren können, beziehen wir folgende Kriterien in den PKV-Tarifvergleich mit ein:

  • Riesige Tarifvielfalt der PKV: Beim PKV Vergleich warten zahllose Tarifvarianten Dutzender Anbieter auf Sie, die sich durch attraktive Extras von der Konkurrenz abgrenzen.

  • Umfassendes Leistungsspektrum der PKV: Die versicherbaren Leistungen der privaten Krankenversicherung gehen weit über den Standard der gesetzlichen Krankenkassen hinaus.

  • Individualisierung Ihrer Tarife: In unserem PKV Tarifvergleich wählen Sie die Tarifelemente in Art und Stärke aus, die Ihren persönlichen Vorstellungen von einem starken Gesundheitsschutz entsprechen.

  • Keine Zuzahlungen: Je nach Tarif müssen Sie, anders als gesetzlich Versicherte, keine Zuzahlungen für Behandlungen, Medikamente und mehr fürchten.

  • Kurzfristige Arzttermine: In der Praxis zeigt sich, dass die Absicherung über die private Krankenversicherung zu kürzeren Wartezeiten bei der Vereinbarung eines Arzttermins beiträgt.

 

Das Erklärvideo von Private-Krankenversicherung.one zeigt, wie es funktioniert:





Die Testsieger der privaten Krankenversicherungen

Renommierte Magazine und Portale wie die Stiftung Warentest führen regelmäßig einen eigenen PKV Vergleich durch und küren PKV Testsieger, die durch ein besonders umfangreiches Leistungsspektrum oder ausgezeichnete Servicequalität hervorstechen. Für einen ersten Einstieg in das Thema PKV lohnt ein Blick auf diese Testberichte. Sie eignen sich insbesondere, um mehr über Besonderheiten und Tarifdetails einzelner Gesellschaften zu erfahren. 

Allerdings sollte Ihnen stets bewusst sein, dass der ausgezeichnete Testsieger nicht zwingend die beste Wahl für Sie persönlich ist, wenn Sie eine private Krankenversicherung abschließen möchten. Tests für die private Krankenversicherung werden nach festen Rahmenwerten für potenzielle Versicherte durchgeführt, deren Gesundheits- und Lebenssituation nicht mit Ihrer vergleichbar ist. Die private Krankenversicherung im Vergleich zu betrachten, sollte jedoch immer individuell erfolgen. Hier setzt unser PKV Tarifvergleich an, der anhand Ihrer ganz persönlichen Lebens- und Gesundheitssituation optimale Tarifmöglichkeiten ermittelt.

 

Checklist - Private Krankenversicherung

Ihre persönliche Checkliste für eine gute Private Krankenversicherung

Bevor Sie sich endgültig für einen PKV-Anbieter entscheiden, sollten Sie einige Merkmalen prüfen, die Aufschluss darüber geben, ob die private Krankenversicherung Ihren Anforderungen und Bedürfnissen entspricht. Zu diesen Merkmalen gehören:

  • Beitragsstabilität: Das Unternehmen sollte über eine solide Finanzbasis verfügen und wirtschaftlich erfolgreich am Markt sein. So können Sie sicherstellen, dass Ihre Beiträge langfristig stabil bleiben.
  • Tarifvielfalt: Eine gute PKV hat mehrere Tarifmöglichkeiten zur Auswahl, aus denen Sie frei wählen können und somit auch langfristig ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten. Die Versicherungsgesellschaft sollte sowohl PKV-Tarife, die schon lange auf dem Markt sind bieten, als auch solche, die erst seit wenigen Jahren verfügbar sind (10 Jahre oder weniger). Auch sollte darauf geachtet werden, dass das Unternehmen eine Beitragsrückerstattung, z.B. für nicht genutzte Leistungen, bietet.
  • Zahlungen: Die private Krankenversicherung sollte eingereichte Arzt Rechnungen unbürokratisch und zügig bezahlen.
  • Servicequalität: Prüfen Sie, ob die private Krankenversicherung gute Kontaktmöglichkeiten bietet. Dazu zählt neben einfacher Einreichung von Dokumenten auch eine kostenlose Kundenhotline. Sofern Sie Wert darauf legen einen Ansprechpartner vor Ort zu haben, prüfen Sie dies vorher.

 

 

Mit unserer Hilfe die ideale private Krankenversicherung finden

Beratung - Private Krankenversicherung

Ob für Sie ein Wechsel in die private Krankenversicherung lohnt oder überhaupt möglich ist, finden Sie mit unserer Hilfe schnell heraus. Gerne helfen wir Ihnen auch persönlich weiter, um Ihre Gesundheit nach Ihren Vorstellungen abzusichern, ohne teure Beiträge zu zahlen. 

Lassen Sie sich bei Ihrem individuellen PKV Vergleich kostenlos und unverbindlich helfen und nutzen Sie unsere Erfahrungen für die ideale Tarifwahl!




Mehr zum Thema: PKV Wiki   
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »